Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Tiger Black (Bengal Black)

Vulkanit | Basalt

Gesteinsart

Vulkanit

Untergruppe

Basalt

Abbauort

Indien

Gesteinsalter

ca. 65 Mio. Jahre

Farbe

Schwarz

Struktur

Unifarben


Gesteinskunde

Gesteinsart Vulkanit: Vulkangesteine entstehen durch schnelle Abkühlung von Mineralien, die aus dem heißen Inneren der Erde an die Oberfläche gelangen.
Untergruppe Basalt: Basalt entsteht, wenn „schwere“ Lava durch Aufrisse der Erdkruste an die Oberfläche fließt und dann schnell abkühlt. Je nach Zusammensetzung und Umgebungsbedingungen können unterschiedliche Variationen oder Aderungen und Poren entstehen.

Geologische Entstehungsgeschichte

Die Dinosaurier erlebten am Ende der Kreidezeit den letzten Punkt ihrer Geschichte. Durch den Meteoriteneinschlag im heutigen Yucatan und dem Aufriß der Erde starben 75 % der Arten aus. Aber es gab auch erfolgreiche Überlebende. Am Ende der Kreidezeit setzte sich eine der erfolgreichsten Pflanzen der Erde aus: Gras. Bäume, wie Ahorn, Eiche oder Walnuss und Nadelbäume der Gattung Sequoia (Mammutbaum) haben das Massenaussterben überlebt.

Vor 65 Mio. Jahren driftete Indien über den späteren Pazifik langsam in Richtung Asien. Dabei überquerte die Insel einen sogenannten Hotspot. So nennt man einen heißen Magmastrom, der sich durch die Erdkruste durchgeschmolzen hat. Über eine Länge von mehr als 1000 km wurde Indien aufgerissen und heißes, dünnflüssiges Magma kam an die Oberfläche. Die Masse erkaltete sich am Rand, der dann immer höher wurde. In der heutigen Dekkan–Hochebene wurden so bis zu 3000 m dicke Schichten aus Basalt gebildet.

Besonderheiten

Abbauort: südlich von Bangalore Chamaranagar in mehren Steinbrüchen, Indien

Oberflächen: poliert, satiniert, geflammt, geflammt+gebürstet, geschliffen, waterjet

Anwendungsbereiche

  • Innenbereich trocken
  • Küchenarbeitsplatte
  • Wandverkleidung
  • Bodenbelag
  • Treppe
  • Innenbereich nass
  • Dusche
  • Waschtisch
  • Bodenbelag
  • Außenbereich
  • Außenfassade

Die individuelle Eignung des ausgesuchten Steins für Ihr Projekt sollte in einer persönlichen Beratung besprochen werden. Unser MAGNA Beratungsservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.